Post aus meiner Küche

10 Apr

Der liebe Wedding Cake ist über Ostern in Protest Winterschlaf verfallen. Jetzt hat sich die Sonne aber doch mal blicken lassen und alles ist wieder gut.

Hier kommt mein Post aus meiner Küche Paket, das ich an Selina von Krümelkreationen geschickt habe. In meiner Thüringer Kindheit waren Rostbratwurst und Kartoffelsalat Grundnahrungsmittel. Beides war wegen aktueller Fleischentsagung nicht verschickbar. Kuchen gab es als ich klein war zwar auch aber leider oft nur Obst- Schmand oder belegter Tortenboden. Langweilig. In mein Paket habe ich deshalb folgendes gepackt:

Russischer Zupfkuchen, Rumkugeln, Trail-Mix (Ich wandre ja so gerne….), und Zwiebelbrötchen

Post aus meiner Küche

Post aus meiner Küche

Post aus meiner KüchePost aus meiner Küche

Für mich gab es auch ein ganz tolles Paket. Ich habe mich sehr über köstliche Haferflockenkekse und Holunderblüten Sirup gefreut. Vielen Dank!

Post aus meiner Küche

Advertisements

6 Antworten to “Post aus meiner Küche”

  1. Trina 11. April 2013 um 13:22 #

    Das Paket hätt ich auch gern bekommen 🙂

    Ganz liebe Grüße Trina ♥

    • weddingcakeberlin 11. April 2013 um 20:19 #

      Das freut mich aber. Vielleicht werden wir bei der nächsten PAMK Runde Tauschpartner. Liebe Grüße

  2. harissaliebe 13. April 2013 um 10:55 #

    Guten Morgen,
    ich habe die eben getaggt, weil ich Deinen Blog sehr schön finde. Vielleicht hast Du Lust mitzumachen…falls Du nicht vorher schon einmal gewählt wurdest.
    Viele Grüße und ein wunderschönes Wochenende!
    Tanja
    http://harissaliebe.wordpress.com/2013/04/13/uberraschung-am-abend/

    • weddingcakeberlin 13. April 2013 um 19:42 #

      Liebe Tanja, vielen Dank, dass du mich getaggt hast. Ich freue mich total, dass du an mich gedacht hast und das du mein Blog magst. Allerdings wurde ich vor nicht allzu langer Zeit schon einmal getaggt und deshalb würde ich gerne etwas warten bis ich deine Fragen beantworte. Nochmals vielen Dank und ganz viele liebe Grüße
      Christiane

      • harissaliebe 13. April 2013 um 21:00 #

        Oh, klar, das wusste ich nicht. Kein Problem! Das wären auch ein bisschen viele Fragen 😉
        Liebe Grüße

  3. Persis 13. April 2013 um 21:26 #

    Zupfkuchen und Co. klingen sehr gut, aaaaber Zwiebelbroetchen liebe ich fast noch mehr als Suesskram. Yummy!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: