Es gibt was zu gewinnen

19 Feb

Anstatt zarten Sonnenstrahlen und dem ein oder anderen Vogelgezwitscher nur Schnee, graue Wolken und Kälte. Hattet ihr auch damit gerechnet, dass der Frühling langsam Einkehr hält? Stimmungsverbessernd wirken zum Glück nicht nur Tageslichtlampe und Johanniskraut sondern auch die kleinen Freuden, die man seinen Mitmenschen bereitet. Deshalb gibt es für euch zweimal die erste Ausgabe der Zeitschrift „Torten dekorieren“ zu gewinnen. Diese Ausgabe enthält neben der Zeitschrift zwei Schmetterlingsausstecher, eine kleine Papp Etagere und essbaren Glitter. Mitmachen kann jede Person, die hier bis zum 24. 02. einen Kommentar hinterlässt in dem sie mir verrät was sie am liebsten im Frühling backt und warum das so ist. Das Los entscheidet. Bitte gebt mir eure E-Mail Adresse an damit ich euch benachrichtigen kann. Auf facebook gibt es auch eine Seite von Wedding Cake Berlin. Wenn sie euch gefällt freue ich mich sehr.

Viel Erfolg und Spaß beim Mitmachen

Es gibt was zu gewinnen

Es gibt was zu gewinnen

Advertisements

10 Antworten to “Es gibt was zu gewinnen”

  1. Trina 19. Februar 2013 um 16:35 #

    Der frühling macht alles neu und deshalb hab ich im Frühling kein bestimmtes Lieblingsbackrezept ^^ .. aber sobald die Sonne rauskommt, die Vögelchen zwitschern und die Blumen blühen habe ich Lust auf leichteres Backwerk, und da wird dann der erste Obstboden gebacken 😉

    Liebe Grüße Trina ♥

  2. frauwolke 19. Februar 2013 um 22:28 #

    Ach, tut mir leid, dass es bei dir nicht so schönes wetter ist, bei uns wars heute doch recht frühlingshaft. im frühling backe ich am liebsten eine erdbeer-sahne torte, weil die so lecker schmeckt und erdbeeren die vorfreude auf den sommer noch mehr aufbauen :).

  3. katharina 20. Februar 2013 um 08:51 #

    Ich backe am liebsten einen Mohnkuchen. Der schmeckt mir das ganze Jahr über und ist egal ob Frühling oder Sommer mein all time faveourite 😉

  4. Elisabeth Kop 20. Februar 2013 um 16:12 #

    Hallo!

    Meine Familie mag am liebsten meine Sachertorten und Malakofftorten. Ich probiere gerne neues aus und möchte im Frühling mit cake Pops in bunten Farben starten 😉
    LG
    Elisabeth

  5. Jenny 20. Februar 2013 um 16:40 #

    Hallo,

    wir backen immer gerne, aber nicht nach Jahreszeiten unterschiedlich. Zurzeit ist der Blitzkuchen/ Zuckerkuchen oder auch schneller Becherkuchen genannt der absolute Renner in unserer Familie.

    LG
    Jenny

  6. Carmen 20. Februar 2013 um 22:21 #

    ☀ Ich warte sehnsüchtig auf die Frühlingssonne und backe derweil Madeleines und Franchipan-Törtchen … ☀

  7. halbmalte 22. Februar 2013 um 02:38 #

    Das einzige, was ich ohne Backmischung je hinbekommen habe sind Standardkekse mit einschläfernd langweiliger Farbe und keinem besonders ausgeprägten Geschmack. Vielleicht peppen die Förmchen das Kekserlebnis etwas auf?

  8. babyrockmyday 22. Februar 2013 um 14:27 #

    Ich backe im Frühling gerne zitoniges oder orangiges so als Einstimmung auf Sonne und wärmere Temperaturen !
    LG Rebecca

  9. Persis 22. Februar 2013 um 23:05 #

    Fruehling ist (unter anderem) Ostern, und da backe ich gerne Karottenkuchen oder Eierlikoer-Spritzgebaeck. Nach Zitrusfruechten und frischem Obst ist mir seltsamerweise noch nicht zumute.

    liebe Gruesse,
    Persis

    P.S. mich darfst Du bei der Verlosung aussen vor lassen, denn die Zeitschrift habe ich bereits

    • weddingcakeberlin 22. Februar 2013 um 23:14 #

      Wie schön, dass du trotzdem bei dem Gewinnspiel mit macht!
      Viele liebe Grüße
      Christiane

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: